Teil der Community

Konkurrenz und Wettbewerb gehören zum Geschäft – aber an den richtigen Stellen miteinander statt gegeneinander zu arbeiten, kann ungeahnte Synergien schaffen.

Daher leben wir bei Knipp den Community-Gedanken und sind immer offen für fruchtbare Kooperationen. Das fängt schon bei der Auswahl unserer Entwicklungswerkzeuge an: Wir nutzen leidenschaftlich gerne Open-Source-Software (OSS); im Gegenzug geben wir der Community zum Beispiel in Form von eigenen Plugins, Bug-Reports und Bug-Fixes etwas zurück.

Grundlagenarbeit

Die Schaffung gemeinsamer Grundlagen ist ein wichtiger Eckpfeiler für gemeinschaftliches Arbeiten. Gerade im Domaingeschäft werden häufig neue oder ergänzende Vorgaben entwickelt, zu deren Einhaltung sich alle Beteiligten verpflichten.

Wir verstehen es als große Chance, an der Erarbeitung solcher Richtlinien mitwirken zu können. Daher engagieren wir uns in diversen Arbeitsgruppen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Zu den Organisationen, an deren Arbeit wir uns aktiv beteiligen, gehören unter anderem die DENIC eG, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) sowie die Internet Engineering Task Force (IETF).

Potenzial durch Innovation

Wir sind davon überzeugt, dass sich Investitionen in die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter langfristig auszahlen.

Gerade junge Mitarbeiter bringen häufig großes Potenzial und innovative Ideen mit und tragen somit maßgeblich zur Erweiterung des Unternehmenshorizonts bei. Wir möchten jede Gelegenheit nutzen, bereits früh mit den Mitarbeitern von morgen in Kontakt zu treten. Daher liegt uns die Begleitung und Förderung von Studenten besonders am Herzen. Für interessante und zukunftsweisende Kooperationen auf universitärer Ebene sind wir immer offen.

»Neue Ideen sind wie junge Planzen, die häufig durch den Alltag in ihrer Entfaltung bedroht sind. Knipp Labs ist eine Art Garten, in dem unsere Mitarbeiter Ideen ungestört blühen lassen können.«

Elmar Knipp, CEO

Aus unseren Software-Laboren

Neben Beiträgen zu Third-Party-Software stellen wir der Community auch eigene Projekte als Open-Source-Lösungen zu Verfügung. Diese möchten wir im Folgenden vorstellen.