General FAQ
Global Whois
Domain Types
New TLDs
Overview
FAQ
New TLD listing
Overview
Questions and Answers
Application form
Pricing schedule
Guidelines
Trademark Clearinghouse
E-mail Template
Template Help
Overview
IDN Extensions
IDN character set
FAQ
Whois
Register Online
Naming Convention
E-mail Template
Template Help
Registration Terms
.de Domains
Overview
IDN Extensions
FAQ
Whois
Register Online
E-mail Template
Template Help
Registration Terms
The .eu Code of Conduct
.eu Domains
.biz
.com/.net
.info
.name
.org
Generic Domains
.aero
.asia
.coop
.mobi
.museum
.tel
.xxx
Sponsored Domains
New ccTLD's at Knipp
FAQ
.ac Ascension Island
.af Afghanistan
.ag Antigua and Barbuda
.at Austria
.au Australia
.be Belgium
.bz Belize
.ca Canada
.cc Cocos (Keeling) Islands
.ch/.li Switzerland and Liechtenstein
.cn China
.co Colombia
.cx Christmas Island
more...
ccTLDs
Special Types
FAQ
E-mail Template
Template Help
Registration Terms
ENUM
Overview
Become a Customer
FAQ
Printed Forms
Documentation
Domain Registration System
Knipp RRI Toolkit
Unified Registry Announcements
Open Source Software
Questions and Answers
Application Form
Premium-Partner-Program (P3)
Redirection FAQ
Service Bundle
FAQ
Technical Background
Countries Overview
Character Sets
Converter
Example Website
Internationalized Domain Names (IDN)
Price List
Glossary
Support
Domain Management
ironDNS
TANGO REGISTRY SERVICES
mambo⁺

Die neuen Top-Level-Domains auf einen Blick
Fragen und Antworten
Zeitplan, Übersicht, etc.
Fragen und Antworten
Link Info
 

Warum eine Einführungsphase?

Mit »Sunrise-Phase« bezeichnet man eine Vorregistrierungsphase, die zu Beginn der Einführung der neuen Top-Level-Domains durchgeführt wird. In der Sunrise-Phase wird Inhabern von Markenrechten und anderen Namensrechten die Möglichkeit gegeben, Domains zu registrieren, die ihren geschützten Begriffen entsprechen.
Die Sunrise-Phase dient dem
Schutz vor Domain-Grabbern.
Dadurch sollen unberechtigte und mißbräuchliche Registrierungen verhindert werden (das sogenannte »Domain-grabbing«) und komplizierte und häufig zeitraubende gerichtliche und außergerichtliche Streitigkeiten vermieden werden.
Mit »Landrush« wird üblicherweise die Zeit unmittelbar nach der Sunrise-Phase bezeichnet, wenn es keine Zugangsbeschränkungen zu Registrierungen mehr gibt. Der dann einsetzende Ansturm auf begehrte Domainnamen wird so mit der Erschließung neuen Lebensraums in Nordamerika in Verbindung gebracht.

Typischer Zeitplan neuer Top-Level-Domains

Der Zeitplan für die Einführung einer neuen TLD:
60 Tage, in denen ausschließlich Markenrechtsinhaber Domains registrieren können.
Optionale Phase mit einem von der Registry festgelegten Zeitraum (z.B. 7 oder 30 Tage).
Registrierung der Domains allgemein und zu regulären Preisen möglich.
In den folgenden Abschnitten erfahren Sie die wichtigsten Fakten zu den Einführungsphasen der neuen Top-Level-Domains. Für eine detailierte Auflistung mit genauen Zeiträumen steht Ihnen außerdem unsere ständig aktualisierte Liste neuer TLDs zur Verfügung.

Sunrise

Während der Sunrise-Phase dürfen nur Inhaber von Namensrechten Domains registrieren, falls deren Markennamen im Trademark Clearinhouse eingetragen wurden.

Ablauf

Bezüglich neuer Top-Level-Domains hat die Sunrise-Phase üblicherweise eine Laufzeit von 60 Tagen. Innerhalb dieser Zeit können Markenrechtsinhaber Ihre Domainanträge stellen.
Sunrise-Phasen haben eine Laufzeit von 60 Tagen
Wichtig: Für die Teilnahme an den Sunrise-Phasen ist die Registrierung im Trademark Clearinghouse zwingend erforderlich. Falls Sie über eine Markenregistrierung verfügen und gerne an einer der Sunrise-Phasen teilnehmen möchten, nutzen Sie unseren TMCH-Service. Weitere Informationen hierzu haben wir auf unseren TMCH-Seiten für Sie zusammengestellt.

Registrierungzeitraum

Sunrise-Registrierungen haben mitunter eine höhere Mindestlaufzeit (meist zwei Jahre).

Auktionen

Falls innerhalb der Sunrise-Phase mehrere Anträge zu gleichlautenden Domainnamen bei der Registry eingehen, wird die Domain mitunter zwischen den Antragstellern meistbietend versteigert. Für welche Für eine detailierte Auflistung mit genauen Zeiträumen steht Ihnen außerdem unsere ständig aktualisierte Liste neuer TLDs zur Verfügung.

Eingeschränkter Bezugskreis

Manche der Top-Level-Domains sind nicht für eine allgemeine Registrierung vorgesehen, da sie etwa einem registrierten Markennamen entsprechen und deswegen nur für bestimmte Antragsteller (Lizenznehmer, Tochterfirmen, etc.) registrierbar sind.
Auf unser ständig aktualisierten Liste neuer Top-Level-Domains fassen wir Ihnen zusammen welche der neuen Top-Level-Domains für Sie registrierbar sind.

Trademark Claims-Phase

Im Anschluß an die Sunrise-Phase findet eine sogenannte Trademark Claims-Phase statt, innerhalb welcher Markenrechtsinhaber über Registrierungen von Domains informiert werden, die dem im Trademark Clearinghouse registrierten Markennamen exakt entsprechen.
Für Landrush-Registrierungen gibt es keine Zugangsbeschränkungen. Allerdings sind die Preise höher als bei normalen Registrierungen.

Landrush

Ablauf

Offen für Jedermann. Jede Domain, die während der Sunrise-Phase noch nicht vergeben wurde, kann während der Landrush Phase zu einem erhöhten Preis registriert werden.
Das Auswahlverfahren ist »First-Come-First-Served«. Es erfolgt keinerlei Validierung.

Zeitpunkt allgemeiner Registrierbarkeit

Der Zeitpunkt allgemeiner Registrierbarkeit wird oft auch als »General Availability«-Phase bezeichnet, was »allgemeine Verfügbarkeit« bedeutet. Streng genommen gilt das bereits für die vorausgehende Landrush-Phase; im Unterschied dazu werden allerdings die Preise mit Beginn der General Availability gesenkt und die Mindestlaufzeit ist meist ebenfalls geringer.
Imprint|Privacy Statement
print (c) 1996-2017 Knipp Medien und Kommunikation GmbH|webmaster@knipp.de